Soft-Sensations-Online

Jeden Dienstag mit Henriette Heinrichs, Christoph Swoboda oder Coco Heinrichs

Einlass: ab 19:15 Uhr

Zeit: 19:30 Uhr (Einlass ab 19:15 Uhr) bis ca 22:00Uhr

Kosten: Spende nach eigenem Ermessen. Die Kontoverbindung wird mit Erhalt der Zugangsdaten bekannt gegeben. Für Menschen in finanzieller Kriese ist das Seminar kostenfrei.

Soft-Sensation-Online wieder Leichtigkeit in den Alltag bringen!
In diesen Zeiten des verminderten Körperkontakts, liebevolle Begegnungen erlauben. Natürlich sind die zurzeit fehlenden Umarmungen nicht zu ersetzen, umso wichtiger wird es, einen einfühlsamen Umgang sowohl miteinander als auch mit uns selbst zu pflegen.
Durch spielerischen Ausdruck und Stressabbau lockern wir Alltagsspannungen, mit dem Ziel der körperlichen und seelischen Revitalisierung. Spielerisch, expressiv, absurd-witzig, meditativ und entspannt, sich selbst wieder deutlicher wahrnehmen, ist die Devise.
Der Abend beginnt mit Tanzen, nach innen horchen, Atem holen, bewegt sich über Gefühlsausdruck bis hin zur Meditation und Tiefenentspannung.
Am Ende des Abends treten wir durch aktives Zuhören in verbalen Austausch.

Soft-Sensation-Online ist eine Softversion unserer expressiv emotionalen Entlastungs-Techniken. Wir kombinieren variantenreich Stressabbau, Tanz und Meditation.
Diese online Abende wirken gleichsam vitalisierend, als auch entspannend und sind darauf ausgerichtet unsere Resilienz zu stärken.

Voraussetzung: Rechner oder Tablett  mit Internetanschluss, Mikrophon, Lautsprecher und Kamera.

Vorbereitung: Vor dem Bildschirm einen freien Platz von ca 2×2 Metern
Hilfreich wäre vorher die Zoom App (zoom cloud meeting) runter zu laden und schon mal die Audio und Videofunktionen zu testen.
Unerfahrene Zoomnutzer sollten sich zu ausprobieren schon um 19:15 Uhr einloggen. Erfahrene Nutzer um 19:25h.

Anmeldug:

    (Pflichtfeld) Mit meinem Beitreten zu dem zu der Veranstaltung dazugehörenden ZOOM-Meeting übernehme ich sowohl für meine Gesundheit, wie auch für die datenschutzrechtliche Aspekte, die das ZOOM-Meeting betreffen könnten, die volle Verantwortung.

    (Pflichtfeld) Ich bin für mich selbst verantwortlich. Wenn mich eine Übung überfordert, lasse ich sie aus oder mache sie in einem für mich passenden, abgeschwächten/verkürzten Rahmen. Mir ist bewusst, dass die Angebote des „heinrichs-swobods-instituts“ kein Ersatz für eine medizinische oder psychiatrische Behandlung oder Diagnose sind.

    (Pflichtfeld) Mit dem Absenden dieser Anmeldung erklären Sie sich bereit, dass ihre Daten zur Bearbeitung ihres Anliegens verwendet werden. (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unsere Datenschutzerklärung.)

    Scroll to Top