feriengruppe
Romitorio
ist ein einfacher alter Bauernhof in der südlichen Toscana.Das Haus liegt zwischen den sanften Hügeln der Maremma und Dörfern, die wie Burgen auf diese Hügel gebaut sind. Ganz in der Nähe liegt das Städtchen Saturnia mit seinen Heilquellen.

Romitorio war ursprünglich eine Eremitage, wie der Name schon sagt: „il Romito“ – der Einsiedler. Es war der Ableger eines nahegelegenen Klosters und wuchs in den letzten 500 Jahren langsam zu einem zauberhaften Bauernhaus heran. Jeder Stein erzählt aus einem anderen Jahrhundert.
Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern im Haus und in separaten Holzhütten im Garten. Auch Camping ist möglich. Auf Wunsch können auch Appartements bei unserem Nachbarn angemietet werden.

Es erwartet Sie eine totale Konfrontation mit der Natur, dem Himmel, dem Wind, mit Licht und Dunkelheit, mit viel Sonne und Mond und einem riesigen Sternenhimmel.

Die Heilquellen


Ganz in der Nähe liegt das Städtchen Saturnia mit seinen Heilquellen.

Die Heilquellen von Saturnia
Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich einen heißen Wasserfall inmitten der toscanischen Wiesen vor! Über mehrere Terrassen stürzt das 37 Grad heiße Wasser in die Tiefe. Seine prächtigen Kaskaden bilden ein natürliches Thermalbad.

Sie können sich vom kräftigen Wasserstrahl massieren lassen oder sich in einem der vielen von der Natur geformten Becken sanft umspülen lassen. Die Quellen fördern den Stoffwechsel, schwemmen Gifte und Schlacken aus dem Körper und wirken mildernd bei Arthrosen!
Durch ihre Heilkraft unterstützen die heißen Wasserfälle die individuellen Prozesse der Teilnehmenden, die dieses Geschenk der Natur täglich genießen können.

Das Meer 
In rund einer Autostunde erreichen Sie die Küste des tyrrhenischen Meeres. Der Naturschutzpark der Maremma lädt zum Baden und Spazierengehen ein.

Im weltberühmten Tarotgarten der Niki de Saint Phallebegegnen Ihnen die Symbolgestalten des Tarots als teilweise begeh- und sogar bewohnbare Skulpturen.

Die nahegelegenen Flüsse bieten Bademöglichkeiten in unterschiedlichen Temperaturen von badewannenwarm bis erfrischend prickelnd.

Das etruskische Pitigliano mit seinen steil aufsteigenden Tuffsteinklippen, Höhlenwohnungen und mittelalterlichen Bauten und andere Orte mit pittoresker Architektur laden ein zu spannenden Spaziergängen.

Der klassische Cappuccino und das hausgemachte Gelato setzen das Sahnehäubchen auf nachmittägliche Erkundungsausflüge.

Es empfiehlt sich mit dem Auto anzureisen.
Fahrgemeinschaften zur Anreise werden von uns nach Möglichkeit organisiert.

feriengruppe

feriengruppe

feriengruppe

feriengruppe

Saturnia
saturnia

feriengruppe

niki
maremma

romitorio
romitorio

romitorio
romitorio
romitorio

Schreiben Sie uns, wenn Sie an diesem Seminar interessiert sind. Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen noch einen Platz anbieten können.