Salama Inge Heinrichs (18.06.1922 – 10.11.2015),
Mitglied der Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie.

Sie gründete das ehemalige heinrichs-heinrichs Institut für körperorientierte Selbsterfahrung. Seit 2013 wurde das Institut in heinrichs-swoboda Institut umbenannt.
Mit ihrer, in über 40 Jahren angesammelten, Erfahrung als Gruppenleiterin konzipierte sie maßgeblich die Methoden der nach ihr benannten körperorientierten Selbsterfahrung. Sie schuf die Basis der heute vom heinrichs-swoboda Institut geleiteten Jahresgruppen, unterrichtete in Blockseminaren und begleitete Menschen durch Lebenskrisen in Einzelsitzungen.

Bis 2012 hat sie in dem Jahrestraining Transformation mitgewirkt.

Am 10. November 2015 hat sie, im Kreis ihrer Lieben, friedlich ihren Körper verlassen.

Ihr Buch „Das Geheimnis der Lebendigkeit“ erschien 2001 im Kösel Verlag.
Ein weiteres Buch „Körpersprache als Schlüssel zur Seele“ erschien im Frühjahr 2004 beim Peter Erd Verlag.
Beide Bücher werden heute über Amazon hergestellt und vertrieben.
Sie hat auch einen sehr schönen Gedichtband verfasst „Den Himmel berühren – Auf der Erde bleiben“

In der Bildergalerie sind einige der vielen Bilder in Öl, Pastellkreiden und Bleistift von Salama zu sehen. Das junge Mädchen ist ein Selbstportrait. Sie hat es nach dem Krieg gemalt und es stellt sie im Alter von ca 13 Jahren dar, also kurz vor Kriegsausbruch.

Einige ihrer Artikel:
Plötzlich geht das Licht an
genommen aus Oshotimes, Januar 2007

Salama – Leute auf dem Weg: Alles muss ans Licht!
von Avinasho Susanne Elten,
genommen aus Oshotimes, September 2006

Plädoyer für eine Religiosität der Erfahrung
genommen aus Connection, Januar 1999

Brauchen wir Therapie?
Januar 1999

Hier geht es zu:
Christoph Swoboda, (Jg.’54)
Coco Caroline Heinrichs, (Jg. ’60)
Henriette Heinrichs, (Jg.’63)
Co-Leiter/Assistenten

Wen suchst du
Wenn nicht dich
Wem folgst du
Wenn nicht dir
Was brauchst du
Wenn nicht Liebe
Wer bist du
Wenn nicht du

Du kannst nicht entfliehen
Du kannst nicht vermeiden
Du kannst nicht vergessen
Du kannst nicht verschweigen

Du bist was du bist
Ein Abbild der Schöpfung
Ein Muster ein Kunstwerk
Ein Lichtblick ein Sinnbild
Ein Schrei und ein Lächeln
Ein Gott und ein Teufel
Ein Engel ein Dämon
Ein Monster ein Dieb
Ein Tier und ein Weiser

So hast du die Wahl
Du kannst dich entscheiden
So sei denn dein Meister
So finde den Sinn

ein Gedicht von Salama

hier geht es zu allen Gedichten

„Das Geheimnis der Lebendigkeit“
13 Schritte zu einem intensiveren Leben.

Salama-Inge Heinrichs († 2015)
im Eigenverlag über Amazon, ISBN 9783466305575

Buch online bestellen, bitte hier anklicken.

Was hindert mich daran so zu sein, wie ich wirklich bin? Warum sage ich nie oder zu oft nein? Was blockiert meine Lebensfreude und wie bestimmen eingefleischte Verhaltensmuster aus der Kindheit mein heutiges Leben?

Bereits in den ersten Lebensjahren haben sich viele Menschen von ihren Gefühlen abgeschnitten, um Schmerz und Wut, Demütigung, Hilflosigkeit oder Verletzungen nicht mehr spüren zu müssen. Was entsteht, ist ein innerlicher Schutzmechanismus, der hemmt und blockiert und schließlich zu Freudlosigkeit, Misserfolg, Krankheit oder Selbstzerstörung führt. Erst wenn uns diese „programmierten Altlasten“ bewusst werden, können wir sie auflösen, alte Wunden heilen und unser Bewusstsein erweitern.

In 13 Schritten und zahlreichen praktischen Übungen schildert die Autorin wie es möglich ist, die negativen inneren Verhaltensmuster zu erkennen und schließlich zu verändern. Hin zu Authentizität, sozialer Intelligenz und Kommunikation, ohne „scheinheilige Masken“, Realitätsflucht oder zerstörerischen Wutausbrüchen. So können wir den Panzer, der um unserer Seele liegt, auflösen und unsere strahlende Lebendigkeit wiederfinden. „Denn erst wer seine Lage erkannt hat, kann auch handeln und sie verändern“, weiß Salama-Inge Heinrichs, die über 40 Jahren erfolgreich als Therapeutin arbeitete und selbst ein überzeugendes Beispiel für Lebendigkeit im hohen Alter war.

„Körpersprache als Schlüssel zur Seele“

Salama-Inge Heinrichs († 2015)
im Eigenverlag über Amazon, ISBN 9783813810172

Buch online bestellen, bitte hier anklicken.

Dieses Buch beschreibt den Körper als Schlüssel zur Seele. Hier geht es nicht um Gestik oder Mimik, sondern um den Körper selbst. Um das, was wir durch unser körperliches Sein ausdrücken, was sich in uns verkörpert hat und schicksalhaft auswirken kann. Was ist die unbewusste Botschaft die ich aussende und wie reagieren meine Mitmenschen darauf? Was heißt es groß, klein, dick, dünn, gerade oder gebeugt zu sein? Was bedeutet Über- und Untergewicht, ein Hohlkreuz oder ein Rundrücken…?

Dieser Ratgeber mit vielen praktischen Übungen hilft, die Botschaften des Körpers zu entschlüsseln als Wegweiser zur Selbsterkenntnis und Selbstwahrnehmung. Angelehnt an die Körpertypen, die in den 30iger Jahren von Alexander Lowen und Wilhelm Reich bestimmt wurden, kann sich jeder Leser mit diesem Buch seine eigenen Muster und Verhaltensweisen erklären und lernt, auch seine Mitmenschen besser zu verstehen.

„Den Himmel berühren – Auf der Erde bleiben“
Gedichte

Salama-Inge Heinrichs († 2015)
im Eigenverlag über Amazon , ISBN 9783897912694,

Buch online bestellen, bitte hier anklicken.