Transformation in Süddeutschland

4-Jahreszeiten bei Berlin

Ein Jahrestraining bietet die Möglichkeit, die in der Selbsterfahrung gewonnenen Erkenntnisse und gemachten Erfahrungen Stück für Stück in den Alltag zu integrieren. Die einzelnen Trainingseinheiten, meist Wochenenden und begleitende Abendveranstaltungen, sind so gelegt und konzipiert, dass Alltagsleben und Gruppenerfahrung immer wieder im Austausch sind. Das garantiert Bodenständigkeit, ermöglicht tiefgreifende Veränderung und eine nachhaltige Wirkung der therapeutischen Prozesse.

Die persönliche und geschützte Atmosphäre einer Jahresgruppe ermutigt zur Offenheit, hilft Begrenzung zu überwinden und ermöglicht Verstehen. In einer Jahresgruppe lassen sich Unterstützer, Begleiter, Gegenüber und Freunde finden.

Die Jahresgruppen des heinrichs-swoboda Institutes können auf über 40 Jahre Erfahrung aufbauen. Ihre Inhalte, Methoden und Konzepte werden von uns auf Grund der gemachten Erfahrungen und neuerer Erkenntnisse laufend weiterentwickelt und überarbeitet.